Freitag, 25. Januar 2013

Frage Freitag {the end of January}

Five questions for each Friday...

1.) Dein liebstes Ritual Zuhause? My favorite ritual...making my breakfast each morning

  2.) Dein Lieblingsplatz? My favorite place...probably my bed with something good to read (hence: It's so cold outside, nothing else is possible...maybe the kitchen for baking though....)

 3.) Was soll eigentlich keiner sehen? Something no one should see...well that's certainly self explanatory....


4.) Freust du dich immer wieder drüber? Happy about? My view right now with all the white fairy dust ;)


 
5.) Deine liebste Lampe? And my favorite lights are probably my fairy lights...quite magical around here, oh well!


All the others Here! ;)

Kommentare:

  1. Vorallem das letzte Foto ist einfach wunderschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Und ein wunderschönes wochenende ;)

      Löschen
  2. Wow - I would never have guessed that there is even one person who answers question 3 in such a way. Black and white photography rocks. Have a relaxed weekend. Kerstin von http://mysteryshopperinkerstin.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. aw thank you Kerstin!!! I know...I lay in bed about half an hour thinking about picture number three ^^'...though now I might be motivated enough to change something about it ;)
    Have an awesome and relaxed weekend! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön ist Dein Ausblick. Es zeigt mir immer wieder, wie sehr ich den Winter LIEBE !!!
    Katinka

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön umgesetzt!
    Happy Friday ♥
    Gabs

    AntwortenLöschen
  6. Die Antwort Nr. 3 ist mein Favorit... Ehrlich, süß, aber auch nicht wirklich schlimm, oder?

    Ganz liebe Grüße, Katharina von den 3überfräuleins

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, hier endlich das Ratatouille-Rezept. Es unterscheidet sich etwas vom "klassischen" Ratatouille, das sehr viel flüssiger ist. Dieses hier kann man auch wunderbar kalt essen und dann zB auch auf's Brot schmieren.

    Zutaten:
    50 ml Olivenöl
    1 gewürfelte Paprika, Gemüsezwiebel, Aubergine, Zucchini
    10 halbierte Kirschtomaten
    1 gepresste Knoblauchzehe
    100g Tomatenmark
    30g gehackten (oder getrockneten,z.B. Kräuter der Provence) Rosmarin, Thymian, Salbei, Basilikum etwas Rohrzucker, Salz, Pfeffer, Balsamico

    Zubereitung:
    Paprika, Zwiebel, Aubergine, Zucchini und Knoblauch in Olivenöl anbraten bis das Gemüse den gewünschten Grad erreicht hat (ich mag es lieber etwas bissiger) Tomatenmark dazugeben, kurz anbrennen, Rohrzucker dazugeben, leicht karamellisieren und mit Balsamico ablöschen. Kirschtomaten und Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Für die Schafskäse-Junkies unter uns gehört dann natürlich noch selbiger obendrauf, ganz zum Schluss. Diesen dann nur noch warm werden lassen.

    Guten Appetit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh Dankedankedanke :D und deine Nägel sehen übrigens immer echt irre klasse aus!!!!

      Löschen